de

Kryotechnik

Wir sind ein bedeutender Lieferant von Kryo-Kompressoren und -Pumpen für die weltweit führenden Hersteller kryogener Systemen.
PBS.TopImage.Btn.Scroll

Wir liefern Komponenten an führende Hersteller der Kryotechnik

Unsere Kryo-Kompressoren, Kryo-Pumpen und Helium-Expansionsturbinen finden Anwendung in Helium- und Wasserstoffverflüssigern und Tiefkühlschränken, die mit ihrer Arbeitsstufe in niedrigen Gas- oder Flüssigkeitstemperaturen von 4 K bis 150 K arbeiten.  Zu unseren langfristigen Kunden gehören die größten Kryotechnik-Hersteller weltweit, wie Linde Kryotechnik oder Forschungseinrichtungen, z.B. die Europäische Organisation für Kernforschung (CERN) und das Forschungszentrum Rossendorf.

Service der Kryotechnik

Die PBS stellt direkte und indirekte Unterstützung für alle ihre kryogenischen Produkte im Rahmen der Installation, Inbetriebnahme und des anschließenden Services sicher.

Bei Bedarf führen wir die Serviceeingriffe beim Kunden durch. Wir bieten ebenfalls fachliche technische Schulungen für das Service-Personal an.

Warum mit uns?

Kompaktes Design
Kompaktes Design
Kompaktes Design, hohe Effizienz, lange Lebensdauer und in einigen Fällen auch der wartungsfreie Betrieb gehören zu den Hauptvorteilen unserer kryogenen Produkte.
Langjährige Erfahrungen
Langjährige Erfahrungen
Wir verfügen über langjährige Erfahrungen bezüglich der Anwendung in einer Reihe von renommierten Forschungsinstituten und ferner bei führenden Herstellern von komplexen Lösungen für verschiedene Industriebereiche und das Gesundheitswesen.
Projekte nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden
Projekte nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden
Wir schaffen maßgeschneiderte Lösungen. Wir lösen die einzelnen Projekte individuell, wodurch wir auf die Anforderungen des Kunden im Optimierungsprozess der kryogenen Systeme, in denen unsere Produkte eingebaut sind, sowie auf die Anpassung für verschiedene Arbeitsmedien flexibel reagieren können. 
Verschiedene Arbeitsgase
Verschiedene Arbeitsgase
Die PBS Kryo-Geräte werden in der Forschung oder in der Industrie für die Verflüssigung von Helium, Stickstoff, Argon, etc. und ihren Transport im verflüssigten Zustand eingesetzt.